Der Arbeitskreis Entrauchung

TROX TLT GmbH, Bad Hersfeld

Der VDMA Arbeitskreis Entrauchung vereint Experten zum Thema Entrauchung und Brandschutz. Vor dem Hintergrund des Personenschutzes informiert er über die Bedeutung von maschinellen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen im Brandfall.

Der Arbeitskreis Entrauchung unter Leitung von Herrn Udo Jung, TROX GmbH, vertritt die Interessen der Mitgliedsunternehmen von maschinellen Rauchabzugsanlagen und leistet seit Jahren enorm wichtige Öffentlichkeitsarbeit. Ein Anliegen des Arbeitskreises ist es, mehr Transparenz für den Anwender zu bieten. Es ist Ziel, die Produkte der Mitgliedsunternehmen im Kontext der neuen Muster-Sonderbaurichtlinien der ARGEBAU zum Einsatz von Maschinellen Rauchabzugsanlagen besser zu erläutern. Hierzu verfassen die VDMA Mitgliedsunternehmen Einheits- sowie Informationsblätter, die fortwährend ergänzt und überarbeitet werden.

Maschinelle Rauchabzug-Anlagen sind komplexe Anlagen. Bedienung sowie Handhabung in den letzten Jahren werden jedoch durch die permanente Weiterentwicklung stetig besser und einfacher. Beschäftigen wird den Arbeitskreis künftig u.a. der Umgang mit Regelungen von Anlagen nach der Hochhaus-Richtlinie sowie neue Methoden zur simulativen Bewertung der Robustheit von Entrauchungssystemen.

Die enge Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Brandschutz gewährleistet eine gegenseitige Vertretung durch die Vorsitzenden.